Unser Golfplatz hat sich in vielen Bereichen sehr zum Positiven verändert. Das fällt auf und entsprechend ist auch das Feedback, welches an die Verantwortlichen herangetragen wird!
Dennoch gibt es kein Ausruhen und es wird weiter am „Fein-Tuning“ gearbeitet.

Oben im Bild Präsident und Platzwart im Gespräch mit dem Bewässerungsfachmann von Sommerfeld (nicht im Bild Paul Woods, Head Greenkeeper).

Bei der anschließenden Platzbegehung wurden speziell die Regner für Abschläge und Grüns ins Visier genommen. In den nächsten Tagen werden, da wo notwendig, entsprechende Feineinstellungen vorgenommen, um eine optimale Beregnung der Flächen zu gewährleisten.
Notwendige Bauarbeiten sind für die „Golf-Freie-Zeit“ zwischen November und März geplant.

 

Neues vom Damengolf!
Beim diesjährigen „Pink Ribbon“ Turnier zu Gunsten der Pink Ribbon Brustkrebs-Früherkennungs-Initiative haben die Damen 600 EUR eingesammelt und bereitgestellt. Dafür ein besonderes Dankeschön! Unser Bild zeigt die teilnehmenden Damen vor dem Start.

 

Flexibilität ist angesagt! Diesmal in „GRÜN“ für das Peter-Hahn-Turnier.

Insekten-Hotels – uns was man bei Google darüber lesen kann!

Ein Insektenhotel – also ein Hotel für Insekten? Wozu sollte das gut sein? Ist es nicht so, dass Insekten schon auf Grund ihrer Größe überall unterkommen und deshalb weder eine komfortable Unterkunft noch einen Urlaub benötigen? Mitnichten!
Mittlerweile hat sich nämlich die Naturlandschaft durch den intensiven menschlichen Eingriff so stark gewandelt, dass nur noch wenige natürliche Lebensräume für Insekten vorhanden sind. Abhilfe kann hier ein Insektenhotel schaffen, welches den kleinen Insekten beim Nisten und Überwintern hilft.
Ökologisch wertvoll – darüber hinaus auch noch schön anzuschauen!

Mit sportlichen Grüßen
Euer Kurhessischer Golfclub
22.06.2020

X