Spiel- und Vorgabenausschuss

Auf jeder Golfanlage muss es einen Spielausschuss geben. Dies bestimmen die Aufnahme- und Mitgliedschaftsrichtlinien für alle ordentlichen Mitglieder des DGV, die die Rechte aus dem DGV-Vorgabensystem ausüben.

Wesentliche Aufgabe des Spielausschusses ist es, den Spielführer in der Ausübung seines Amtes zu unterstützen.

Dieser Ausschuss muss aus mindestens drei Personen bestehen, um bei Zweifelsfällen Mehrheitsentscheidungen zu ermöglichen.

Einzelne Aufgabenbereiche sind z.B. Erstellen von Rahmenausschreibung, Jahresspielplan, Auswahl von Preisen, Festlegung von Spielformen bei Turnieren, Vorschläge für Platzveränderungen etc.

Nach dem DGV-Vorgabensystem muss jedes DGV-Mitglied, das die Rechte aus dem DGV-Vorgabensystem ausübt, einen Vorgabenausschuss einsetzen. Auch der Vorgabenausschuss muss aus mindestens drei Personen bestehen. Neben vielen anderen Aufgaben überprüft der Vorgabenausschuss nach Abschluss der Saison die DGV-Vorgaben der Mitglieder/Spielberechtigten, deren Vorgabe er führt.


Siegfried Streckhardt (Spielführer als Vorsitzender)

Hardy Könemann (Herren-Captain)

Edeltraut Velde (Ladies-Captain)

Dr. Ingmar Rusch (Mannschafts-Captain)

Steffen Möbs (Clubmanager)

George Staples (Pro)

X