Die Wochen (KW 44-45) im Golfclub!
Mit dem Merlot Cup, an dem trotz völlig verregneter Wettervorhersage 60 Golferinnen und Golfer teilgenommen hatten, wurde die Turniersaison 2019 offiziell am 2. November beendet.
Viele Gäste aus anderen Clubs konnten begrüßt werden. So z.B. „trinkfeste Golfer“ vom GC Gudensberg, vom Thüringer GC, vom Gut Wissmannshof sowie vom G&LC Bad Arolsen. Des Weiteren vom GC Gut Ringhofen, vom GC Waldeck, vom GC Wümme sowie vom GC Fleesensee. Altbekannte, jährliche Dauergäste vom GC Mühlheim a.d.R, ließen es sich ebenfalls nicht nehmen und sind zu diesem außergewöhnlichen Turnier extra angereist.
Neben dem Golfspiel steht beim Merlot Cup natürlich der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund.
Hier ein paar Bilder vom Turniergeschehen …

 

Was gab es sonst noch…? Der feste, 30 cm tief eingegrabene Zaun um den gesamten Platz ist fertiggestellt worden. Somit kann der provisorische Elektrozaun, der zu 100% seinen Zweck – nämlich die Wildschweine vom Platz fern zu halten – erfüllt hat, abgebaut werden.

 

Tor unterhalb Abschlag 3 – Zufahrt zum Abladeplatz für Baumschnitt

 

Durchgang für unsere Mitglieder vom Grillplatz

Auf einigen Bahnen, kurz vor den Grüns, ist der Untergrund ziemlich weich. Das ist analysiert worden. Der Grund ist eine defekte Drainage. Das Foto zeigt unseren Head-Greenkeeper Karl Waddell (links) mit Daniel Manns beim Aufgraben und der Reparatur der betroffenen Stellen.

Mit sportlichen Grüßen
Euer Team vom Kurhessischen Golfclub

X