Die Wochen (KW 39-41) im Golfclub!

Es liegen ereignisreiche Wochen hinter uns, über die wir nachstehend gern berichten. Zunächst zum Turniergeschehen:
Natürlich sind wie immer die wöchentlichen clubinternen Damen-, Herren- und Seniorenturniere mit attraktiven Teilnehmerzahlen gespielt worden. Die Abteilungen haben die offizielle Spielzeit für 2019 beendet und die Abschlussturniere haben stattgefunden. Wir danken daher den Captains, Edeltraut Velde für Damengolf, Hardy Könemann für Herrengolf und Peter Jöckel für Seniorengolf für Ihren ehrenamtlichen Einsatz beim Durchführen der einzelnen Veranstaltungen.
Bei den Clubturnieren stand zunächst das traditionelle Oktoberfest-Turnier an. Leider haben am Turnier nur 33 Golferinnen/Golfer teilgenommen. Wahrscheinlich hatte die Wettervorhersage dabei eine Rolle gespielt (!). Das man sich nicht immer darauf verlassen kann, hat die Realität gezeigt. Das Turnier ist bei bestem, trockenem Golfwetter gestartet und beendet worden.
An der Abendveranstaltung haben noch weitere Gäste, unter Ihnen unser Gründungs- und Ehrenpräsident Peter Bickhardt mit Gattin teilgenommen. Die Damen haben sich in ihren schönsten Dirndln und die Herren in den traditionellen Lederhosen gezeigt.


Peter Bickhardt hat es sich nicht nehmen lassen, wie all die Jahre, zusammen mit dem Präsidenten das Oktoberfest-Bier anzustechen.

Bei Schweinebraten, Leberkäse und bayrischen Schmankerln verbrachten alle einen ausgelassenen Abend.

Sportlich gesehen konnte man sich wieder am Nagelbalken, sowie beim Bierkrug stemmen betätigen.
Der DJ sorgte mit bayrischer Musik den Abend über für die entsprechende gute Stimmung.

Eine Woche später, am 05.10., fanden die „Italian Open“, besser ausgedrückt, das erste „Pino-Loch 19 Turnier“ statt.
Unser Chefgastronom Pino und sein Team hatten sich mächtig ins Zeug gelegt. Das Restaurant erstrahlte im Glanze weißer Tischdecken. Das Abendbuffet war außergewöhnlich gut und die Turnierpreise lagen wie aufgereiht auf einem gut gefüllten Gabentisch. Herzlichen Dank für dieses gelungene Turnier. Wir hoffen, dass es einen Dauerplatz in unseren Turnierkalendern finden wird.

Auf Initiative unserer Sekretariatsdamen Christiana Benedikt und Anette Staples wurde ganz kurzfristig für den 13.10. das „Ritter & Knappe“ Turnier ins Leben gerufen. Ein 9-Loch Scramble, an dem ein erfahrener Spieler(in) mit einem „Newcomer“ gemeinsam spielt, dabei Turniererfahrung sammelt, und gleichzeitig in Regelkunde und Etikette eingewiesen wird.
Es war eine großartige Veranstaltung. Lob gab es von allen Seiten und die Entscheidung, diese Turnierform im kommenden Jahr mehrfach zu wiederholen ist bereits gefallen.

Was gab es sonst noch!
Der Zaun um den Feuerlöschteich rechts Abschlag 10 ist bis auf Feinarbeiten fertiggestellt. Die Kappen der Pfosten sind ROT, d.h. es handelt sich um eine Penalty Area. Die alten roten Pfähle sind nicht mehr notwendig und werden entfernt.


Der „feste“ Metallzaun um den Platz, als Schutzmaßnahme gegen eindringende Wildschweine und anderes grabendes Getier, ist in der Fertigstellung weit fortgeschritten. Gemäß der Planung werden die Arbeiten innerhalb der kommenden 2 Wochen beendet sein. Sobald die Abnahme des Zaunes erfolgt ist, wird auch der provisorische Elektrozaun wieder abgebaut werden.

Hier ein paar Impressionen den festen Zaun betreffend …

 
 

 

Zu Guter Letzt … noch eine Presseinformation.
Die HERSFELDER ZEITUNG hat in der vergangenen Woche einen sehr positiven Bericht, unter dem Titel:

Neuer Schick für die Grüns
Golfclub investiert Hunderttausende in Oberaulaer Anlage

veröffentlicht.

Und ganz zum Schluss … noch der Hinweis, dass wir nun auch bei INSTAGRAM vertreten sind. Schauen Sie rein bei …

INSTAGRAM

 

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Team vom Kurhessischen Golfclub

 

 

X