Die Wochen 42 und 43 im Kurhessischen Golfclub!
In den genannten Wochen fand am 19.10. nur noch das Saisonabschluss Turnier des Clubs statt.
33 Golferinnen und Golfer gingen ein vorletztes Mal auf die Runde. Nach dem Spiel traf man sich zum Abschlussessen bei Pino und diskusstierte noch lange über das abgelaufene Jahr. Die Turnier-Ergebnisse sind wie üblich hier auf der Homepage nachzulesen.
Mit dem Merlot Cup, am kommenden Samstag wird die Turniersaison 2019 dann endgültig beendet.

 

Das absolute Highlight dieser beiden Wochen war ohne jeden Zweifel der 2. freiwillige Arbeitseinsatz der Clubmitglieder.
50 (Fünfzig) Golferinnen und Golfer, aus den Abteilungen Damen-, Herren- und Seniorengolf, sowie viele neue Gesichter kamen zum Arbeiten auf die Anlage. Der Präsident hatte einen perfekten Plan – wer übernimmt welche Arbeiten – ausgearbeitet …

 

… informierte die „Arbeitswilligen“ und teilte die Arbeitsgruppen ein.

Die Damen verschönerten den Rand des Putting-Grüns, sowie auch das Beet rechts am Herrenabschlag 1:

 

 

Ein großer Trupp, bewaffnet mit Heckenscheren, Laubbläsern, Harken und allem was man sonst noch im Garten benötigt, widmete sich der Einfahrt zum Club und gleichermaßen den Parkplätzen:

 

Beim verwahrlosten Bunker auf der Bahn 2, links, ca 100 Meter vor dem Grün half keine Schönheitskur, hier musste RADIKAL herangegangen werden. Drei starke Männer vom Herrengolf nahmen sich der Sache an. Die Bilder zeigen den Zustand VORHER und NACHHER.


Vor der Kur

Nach der Bearbeitung

Der Bunker ist noch BLAU gesteckt, weil in den nächsten Tagen noch Sand aufgefüllt werden muss.
Irgendwann war „Mittag“ angesagt und man traf sich in der Players-Lounge für eine Stärkung. Hier einige Impressionen …

Bockwurst, Pizza, Kartoffelsalat, Kuchen, Wasser, Kaffee, Bier und Wein ließ man sich in der Pause schmecken. Danach ging es nochmal an die Arbeit.

 

Nach der Stärkung ging es noch einmal raus. Büsche am Teich 12 wurden gekappt. Die Hecke unterhalb der 1 wurde in Form gebracht und der Weg von der 17 zur 18 wurde freigeschnitten.
Ein Team hat am Greenkeeper-Platz aufgeräumt und entlang der 6 wurde ebenfalls vieles geschnitten.

 

Fazit:
Dieser Tag war wieder ein ganz großer Erfolg. Der Vorstand bedankt sich bei allen, die so tatkräftig mitgeholfen haben, den Platz wieder in so einen aufgeräumten Zustand zu versetzen.

DANKE    DANKE    DANKE

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Team vom Kurhessischen Golfclub

X