Bericht von Heiko Walter:

Der letzte Spieltag der AK30-Golf-Hessenliga Nord fand bei guten äußeren Bedingungen am 17.06.21 auf der Anlage von Gut Wissmannshof statt, da der eigentliche Ausrichter, der GC Escheberg hatte sein Heimspiel dorthin verlegt hatte.

Zur Ausgangslage: Der GC Attighof lag einen Punkt und 30 Schläge vor unserem Team auf Platz eins der Tabelle. Um aufzusteigen, benötigte unsere Mannschaft somit einen Platz vor Attighof zum Punktausgleich und das Aufholen des Rückstands an Schlägen.
Wider Erwarten siegte an diesem letzten Spieltag der Gastgeber aus Zierenberg mit einem Schlag Vorsprung vor unserem Team um Captain Andreas Nier. Dritter wurde der GC Attighof vor der Mannschaft aus Waldeck. Das beste Ergebnis des letzten Spieltages erzielte mit 80 Schlägen Dr. Ingmar Rusch, 84 Schläge brachte Andreas Nier ins Gesamtergebnis ein, Florian Schönhut benötigte 85 Schläge.
Was das Gesamtklassement am Ende anging, war es tatsächlich noch einmal hauchdünn geworden und es fehlte prinzipiell nur ein Schlag, um das Glück unserer Mannschaft perfekt zu machen. Wäre man diesen einen Schlag besser gewesen, hätten Andreas Nier und sein Team aufgrund des besseren Streichergebnisses den ersten Platz vor Escheberg belegt und wären mit 14 Punkten aufgestiegen. So gratulierte man fair dem GC Attighof zum Aufstieg, auch wenn das Rennen denkbar knapp nur auf Grund der geringeren Anzahl an Schläge über Par entschieden wurde. Waldeck und der KHGC halten somit die Klasse und die Golfer aus Zierenberg steigen ab.

Auch die 1. Herren-Mannschaft des Kurhessischen Golfclubs war am vergangenen Wochenende im Einsatz. Nach einem vierten Platz am vorangegangen 3. Spieltag der Landesliga Mitte der Herren, fand am vergangenen Sonntag, dem 18.07.21 der 4. und somit vorletzte Spieltag in Marburg statt. Auch an diesem Spieltag belegte unser Team um Captain Dr. Ingmar Rusch wiederum den 4. Platz. Hervorzuheben aus unserer Sicht ist dabei die Leistung von Martin Hahn, der mit 78 Schlägen das insgesamt beste Tagesergebnis aller Mannschaften spielte. Durch den Sieg der Heimmannschaft steht der Oberhessische Golf-Club Marburg nun definitiv als Aufsteiger in die Oberliga fest. Unser Team belegt weiter einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Im Einsatz für den KHGC an diesem Spieltag waren Martin Hahn, Florian Schönhut, Vasilios Salampasidis, Andreas Nier, Dr. Ingmar Rusch, Leo Brizzie, Julian Kempka und Manfred Reinhard.

X