Erfolgreiche dritte Auflage des Apfelturniers.
Bericht: Heiko Walter, Fotos: Christina und Björn Neeb.

 

Erntezeit nicht nur in Deutschlands Gärten…! Auch bei uns im Golfclub wurde Ende September wieder von fleißigen Helfern die Apfelernte eingebracht. Aufgrund der Menge der Früchte reichte es diesmal aus, nur die Bäume an der Bahn 6 abzuernten, denn bereits danach war die erforderliche Menge an Äpfeln eingebracht. Und so konnten wir unseren Mitgliedern zum dritten Mal das Apfelturnier im Spielkalender anbieten. Initiatoren und zugleich Sponsoren des Turniers waren Christina und Björn Neeb, die sich mit ihrem Team, genauso wie im Vorjahr, einiges hatten einfallen lassen. Zum Turnier gab es als Preise Apfelsaft, Apfelgelee, Äpfel im Obstbeutel mit Pfannenwender mit dem Apfelturnier-Logo und gebrannte Mandeln mit Apfelsaft.

Freuen konnte sich über die kulinarischen Köstlichkeiten in der Bruttowertung der Sieger Martin Hahn sowie die Zweit- und Drittplatzierten Lothar Oeste und Edeltraut Velde.

In der Nettowertung setzte sich am Ende der 9 Loch-Runde Andrea Nierling durch. Sie gewann im Stechen vor Alexander Paul und Wolfgang Dietz. Sieger im Wettbewerb der Jugendlichen wurde Maximilian Bechtel, der Laetitia Hueter, Sara Neeb und Annabell Klee deutlich hinter sich ließ.

Die „Longest-Drive-Wertungen“ auf der Bahn 9 gingen an Cornelia Ernst und Martin Hahn. Die Sonderwertung „Nearest-to-the Apfel“ auf der Bahn 3 nach zwei Schlägen ging ebenfalls an Martin Hahn. Mit 84 cm gewann er vor Andrea Nierling, die nach dem zweiten Schlag noch 1,33m mit ihrem Ball zum Apfel hatte.

Christina und Björn Neeb konnten sich als Sponsoren des Turniers über insgesamt 37 Teilnehmer an diesem dritten Apfelturnier freuen, was ganz sicher auch für eine vierte Auflage im kommenden Jahr motiviert.

Eim paar Bilder von der Siegerehrung:

       

Alle Ergebnisse auch hier zum Nachlesen

 

 

X