Die erste Turnierwoche 2022 im KHGC:

Nach dem Saison-Eröffnungsturnier am 10.04. fanden an den Folgetagen auch die ersten Turniere der Abteilungen statt.
Am Ostersonntag schloss mit dem traditionellen Osterturnier die erste Turnierwoche ab. Hier ein kurzer Überblick über das weitere Geschehen…

Herrengolf: Captain Hardy Könemann hatte alle Herren des Clubs zum 2er-Scramble über 18 Loch eingeladen, wobei allerdings nur neun während des Turniers ausgeloste Löcher in die Wertung kamen. Tatsächlich folgten 48 Golfer der Einladung und viele neue Gesichter mischten sich ins Starterfeld, was nicht nur Captain Hardy freute. In der Bruttowertung siegten Peter Hahn und Gastspieler Jörg Bieshaar vom Gut Wissmannshof, vor Manfred Reinhard/Florian Schönhut. Die Nettowertung ging an Thorsten Koch/Reinhard Jütte. Beide verwiesen Simon Minch/Andreas Riehl auf Platz 2, die sich im Stechen gegenüber Detlef Krause und Heiko Walter durchsetzen.

 


Seniorengolf:
Einen Tag nach den Herren eröffneten die Senioren am Gründonnerstag ihre Saison. Nach vormittäglichem Nieselregen klarte das Wetter schon kurz nach dem Start auf und 32 Spielerinnen und Spieler gingen auf die Runde. Das Team um Head-Greenkeeper Paul Woods hatte den Platz für die Eröffnungswoche schon in gute Frühkonditionen gebracht und so konnten auch recht gute Ergebnisse erspielt werden.
In der Nettoklasse erzielten Klaus Jürgen Horn und Dr. Edwin Hofmann den ersten Platz, gefolgt von Christine Recknagel und Karl Rösler, sowie Helena Hornung und Bodo Motzheim. Die Bruttowertung gewannen Clubpräsident Jürgen Sattler und seine Frau Monika.
Peter Jöckel überreichte als Abteilungscaptain und Sponsor des Spieltages die Preise. „Schwälmer Stracke“ und frischer Spargel waren die Belohnung für gute Leistungen.
Nach der Siegerehrung feierten die Spielerinnen und Spieler ihr gelungenes Eröffnungsturnier mit gutem Essen und netter Unterhaltung. Höhepunkt war eine magische Show des Zauberkünstlers Stephan von Köller. Selbst bei genauestem Hinsehen gelang es Niemandem, einen seiner gekonnt ausgeführten Tricks zu entschlüsseln.

 


Damen:
Die Turniersaison der Damen-Abteilung startet erst am Dienstag nach Ostern mit einem Einzel-Zählspiel nach Stableford.

Zum Abschluss der Woche stand am Ostersonntag das erste Einzelturnier des Jahres auf dem Programm. Bei sonnigem Wetter gingen 46 Golferinnen und Golfer, darunter erfreulicherweise auch viele Neugolfer, auf die 18 Loch-Runde.
Abonnement-Siegerin Ute Oeste gewann die Damen-Bruttowertung. Bei den Herren siegte Jörg Bieshaar vom GC Gut Wissmannshof. Beide gewannen ihre Wertungen recht deutlich.
Die Nettowertung wurde in zwei Klassen ausgespielt. Simon Minch siegte in der Nettoklasse A und Newcomer Klaus Csenar gewann die Nettoklasse B.

Alle Ergebnisse sind im Detail wie immer auch im Wettspielkalender zu finden.

 

X