Schönhut/Stichling mit Favoritensieg zu Beginn der Turniersaison

Bericht und Photos von Heiko Walter:

Es war alles dabei bei der Eröffnung der Turniersaison beim Kurhessischen Golfclub Oberaula/Bad Hersfeld am Sonntag. Spielerisches Auf und Ab in Form von Birdies, Pars, Bogies und Doppelbogies begleiteten die 17 teilnehmenden Paare genauso wie blauer Himmel, dunkle Wolken, Wind, Graupelschauer, leichter Regen und Sonnenschein. Der April zeigte sich also wieder mal von seiner abwechslungsreichsten Seite. Aber den Golferinnen und Golfern machte dies nichts aus, war man nach dem Wetter der vergangenen zehn Tage froh, überhaupt bei einigermaßen passablen Bedingungen das erste Turnier des Jahres austragen zu können.

Clubpräsident Jürgen Sattler und Spielführer Siegfried Streckhardt konnten immerhin 34 Spielerinnen und Spieler in ihrer Begrüßung ein gemeinsames Essen als Belohnung für ihre Teilnahme versprechen. Davor waren allerdings 18 Loch im Scramble-Modus auf einem Platz zu absolvieren, der trotz des vielen Regens der letzten Tage in einem tollen Zustand war.
In der Bruttowertung konnten sich dabei dann erwartungsgemäß die beiden Herren-Mannschaftsgolfer Florian Schönhut und Steffen Stichling durchsetzen. Mit fünf Birdies und 13 Pars erreichten sie mit 41 Bruttopunkten ein herausragendes Ergebnis und siegten souverän mit großem Abstand.

Deutlich knapper ging es da in der Nettowertung zu! Hier belegten Helena Hornung und Heiko Walter mit 37 Punkten den ersten Platz. Sie gewannen allerdings nur knapp im Stechen gegen die punktgleichen Zweitplatzierten Birgit Bartsch/Florian Sauermann. Axel Bischoff und Haile Filmon folgten knapp dahinter mit 36 Punkten auf Platz drei.
Die Sonderwertungen gingen an Marius Schwalbach und Helena Hornung (Longest Drive Bahn 6) sowie Florian Schönhut (Nearest to the Pin Bahn 17).

     

 

Alle Ergebnisse sind auch hier zu finden. 

 

X